0621-1 250 699

Aktuelles

 Logo mit PutziAm 13.11.2019 feierte die Anton Ank Gebäudereinigung mit Gästen aus Politik und Wirtschaft ihr 125jähriges Bestehen mit einem exklusiven Empfang im Opus V. Gastgeber war der Inhaber des Familienunternehmens, Andreas Ank, der seit 2002 alleinverantwortlich die Geschicke in vierter Generation lenkt.

Der Gebäudereinigermeister und Betriebswirt sprach in seiner Rede neben der spannenden technischen Entwicklung seiner Branche auch den generellen Mangel an Arbeitskräften und die ungeregelte Nachfolge an, denn seine beiden Töchter haben andere Berufe gewählt. Andreas Ank engagiert sich auch für eine bessere Ausbildung des Gebäudereinigers, nicht zuletzt als Vorstandsmitglied der Landesinnung des Gebäudereinigerhandwerks.

Gewürdigt wurde bei der Feier nicht nur die berufliche Lebensleitung von 4 Generationen der Familie Ank – sondern auch die treue Kundenbeziehung zwischen dem Modehaus Engelhorn und der Anton Ank Gebäudereinigung, ununterbrochen seit 125 Jahren! An die Engelhorn Geschäftsleitung wurde bei diesem Anlass eine besondere Dankes-Urkunde überreicht.

Besonders gebührend war, dass jeder der Redner auch die anwesende 3.Generation der Familie Fritz und Irmi Ank, sowie Karl Ank, ansprachen und für ihre jahrzehntelange Leistung im Unternehmen würdigten.

Die Handwerkskammer Mannheim-Rhein-Neckar-Odenwald wurde vertreten durch den stellvertretenden Hauptgeschäftsführer Christian Berg. Er betonte, wie selten Jubiläen in dieser Größenordnung gefeiert werden können und überreichte mit sichtlichem Stolz die 125 Jahre-Urkunde an Andreas Ank.

Das Wirtschaftsministerium des Landes Baden-Württemberg schickte zur Feier mit den besten Grüßen und Glückwünschen der Frau Ministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut als Redner den Ministerialrat Bernd Scherrer, seines Zeichens Leiter des Referats Mittelstand und Handwerk. Die Stadt Mannheim war durch die Leiterin der Wirtschaftsförderung Christiane Ram vertreten und überreichte eine wunderschöne Collage des Künstlers Nobert Nüssle.

Autorin: Riccarda Voss

 

Weihnachtszauber in Mannheim 2019
Flyer als PDF 

 Flyer Weihnachtszauber Mannheim

 

Engelhorn Todesanzeige

 

Sehr geehrte Händler der Mannheimer City,

der Gemeinderat hat bei seiner gestrigen Sitzung den Verkaufsoffenen Sonntag für den 6. Oktober 2019 beschlossen.
Wir bitten, den Termin schon vorzumerken.

 

die Mitglieder der Werbegemeinschaft Mannheim City haben gewählt.

So ergab sich am Mittwoch den 26. Juni 2019 folgendes Bild:

Thilo Schnabel - ehemaliger Kassenprüfer der WGC
Karl-Heinz Balles - ehemaliger Schatzmeister der WGC
Lutz Pauels - 1. Vorsitzender der WGC
Hendrik Hoffmann - neuer 2. Vorsitzender der WGC
Martina Braun - Beisitzerin der WGC
Dieter Heinle - ehemaliger 2. Vorsitzender der WGC
Manfred Biebel - neuer Schatzmeister der WGC
Claudio Troncone - neuer Kassenprüfer der WGC
Frank Noreiks - Beisitzer der WGC

 

Vorstand Werbegemeinschaft 2019

 

Mannheim für Shoppingherzen (Stadtführung)

Auf dieser Tour sehen Sie vom traditionellen Markt bis hin zum innovativen Concept Store einen Querschnitt dessen, womit Mannheim Shoppingherzen höherschlagen lässt, und erfahren Hintergründiges, das sich nicht auf den ersten Blick erschließt.
Details:
Treffpunkt: Sitzgruppe vor P7, 14a
Preis: 8 € für Erwachsene, 6 € für Kinder (6-14 J.)

Termine und weitere Infos

Mannheim Einkaufs und Erlebnisstadt Planken
©Stadtmarketing Mannheim GmbH, Daniel Lukac

 

 

Veranstaltungen 2019

RNF - Die City-Reporterin (Dauerwerbesendung)

 

Tipps für Kinder und Familien

Aktionen am Welt-Kindertag

Workshops im Advent

 

Shopping map

planken shopping

Unser ganz herzlichen Dank gilt den zahlreichen Spender und Sponsoren der Weihnachtsbeleuchtung 2017/18

die wir hier besonders erwähnen möchten:

Alter Simpel

AppelrathCüpper

APO-Q5 Apotheke

Apollo Optik

Baby Walz

Badenwürttembergische Versorgungsanstalt

Baer Schuhe

B & B Parkhaus

Bershka

Best Blue Mode Engelhorn

Blooms

Buffalo

Casino Merkur

Deichmann

Dielmann

dm Dorgeriemarkt

Douglas

Dr. Eckert

Escher Reformhaus

Frenks Restaurant

Galeria Kaufhof N 7

Galeria Kaufhof P1

Geist Optik

Kamps

Kiosk P1

K & U Bäckerei

L´Occitane

Mannheimer Morgen

Mannheimer Parkhausbetriebe

Matt Optik

Müller Drogeriemarkt

MVV Energie

Nitsch Juwelier

Oranje Blumen

Pletzsch Juwelier

Reserved

Schlemmermeyer

Sparkasse Rhein-Neckar-Nord

Tedi

Thalia

Thomas Sabo

Wempe Juwelier

Wenthe Juwelier

Wirtschaftsförderung Stadt Mannheim

Zara

Zero

Aktion Coffee to Go der - der Mehrwegbecher der Stadt Mannheim

 

 Bleib deinem Becher treu - Text der Presseerklärung vom 20.03.2018

 kaffeewandel

 

"Bleib deinem Becher treu"

Becheraktion

Becheraktion

 

Gestaltungsrichtlinie für die Außenbewirtschaftung in der Mannheimer City als PDF

 

Mannheimer Shopping-Guide

Shopping Guide

 

MVV startet "E-Roller für alle!"

Ab Anfang Juni stehen 20 Fahrzeuge mit Elektroantrieb in Mannheim zur Miete bereit - "Elektromobilität ist ein Erfolgsfaktor der Energiewende"

Zur Pressemeldung - MVV Aktion Elektro Roller

E Roller 470x257 HEADER PRESS

 



Mitgliederaktionen
 

„Sicherheitscontainer“ am Paradeplatz – Sichtbare Anlaufstelle für Bürgerinnen und Bürger

Zum Artikel

dsc00310ed

dsc00306ed

Breite Straße - Ihr Gewinn, Aktion der Webegemeinschaft Mannheim 

Breite Straße Ihr Gewinn

Artikel als Beilage vom Mittwoch, den 23.11.2016

Bericht Breite Straße






images/Aktionsbündnis_zum_Tag_des_Denkmals.pdf


Mitgliederaktion Buch "Mannheimer Couch" im Mannheimer Morgen

 Mannheimer-Couch

Beitrag im MannheimerMorgen vom 09. Dezember 2011



60 Jahre Werbegemeinschaft Mannheim City - Feier am 02.07.2013 mit dem Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz

 60-Jahre-MGLV-im-MM
Beitrag im Mannheimer Morgen


Andreas Hilgenstock

Geschäftsführender Gesellschafter Engelhorn Mannheim

DIE BÜHNE DER STADT – ZUR BEDEUTUNG DES EINZELHANDELS IN DER CITY

Meine sehr verehrten Damen und Herren, ich freue mich, dass Sie mir heute abend die Gelegenheit geben, meinen Standpunkt zur Situation von Handel und Stadt darzulegen !

„Wenn es Mannheim gut geht, geht es Engelhorn gut, und wenn es Engelhorn gut geht, geht es auch Mannheim gut.“ Verstanden habe ich diesen Satz meines Großvaters erst, als ich in der eigenen Firma war.

Städte haben sich immer aus Handelsplätzen heraus entwickelt und eigentlich sind sie nichts anderes als erweiterte Marktplätze mit einem Plus an Lebensgefühl und Kultur. Die gemeinsame Zugkraft von Produkt und Erlebnis sorgt in den Städten und im Handel für die Besuchsströme, die so wichtig sind wie das Blut für den Organismus.

Aber die Frequenzen in allen Städten sinken teils drastisch, viele Einzelhändler mussten bereits für immer die Tore schließen. Woran liegt das?

Wir haben eine robuste Konjunktur, die Beschäftigung ist auf einem Höchststand, die Steuereinnahmen liegen auf Rekordniveau, die Haushaltslage ist gut wie lange nicht mehr, die Kassen unserer Sozialsysteme sind so voll, dass keiner mehr über Reformen nachdenkt, und vor allem: Die Verbraucherstimmung ist so gut wie seit 6 Jahren nicht, und dieses freundliche Konsumklima wird sich - trotz hoher Energiekosten - halten, wenn die Steuern moderat bleiben.

Also, warum kommen immer weniger Kunden in unsere Städte?
weiterlesen