0621-1 250 699

Aktuelles

VDP Genusswoche

VDP GenusswocheMannheim 2018

 

Shopping map

planken shopping

Unser ganz herzlichen Dank gilt den zahlreichen Spender und Sponsoren der Weihnachtsbeleuchtung 2017/18

die wir hier besonders erwähnen möchten:

Alter Simpel

AppelrathCüpper

APO-Q5 Apotheke

Apollo Optik

Baby Walz

Badenwürttembergische Versorgungsanstalt

Baer Schuhe

B & B Parkhaus

Bershka

Best Blue Mode Engelhorn

Blooms

Buffalo

Casino Merkur

Deichmann

Dielmann

dm Dorgeriemarkt

Douglas

Dr. Eckert

Escher Reformhaus

Frenks Restaurant

Galeria Kaufhof N 7

Galeria Kaufhof P1

Geist Optik

Kamps

Kiosk P1

K & U Bäckerei

L´Occitane

Mannheimer Morgen

Mannheimer Parkhausbetriebe

Matt Optik

Müller Drogeriemarkt

MVV Energie

Nitsch Juwelier

Oranje Blumen

Pletzsch Juwelier

Reserved

Schlemmermeyer

Sparkasse Rhein-Neckar-Nord

Tedi

Thalia

Thomas Sabo

Wempe Juwelier

Wenthe Juwelier

Wirtschaftsförderung Stadt Mannheim

Zara

Zero

Aktion Coffee to Go der - der Mehrwegbecher der Stadt Mannheim

 

 Bleib deinem Becher treu - Text der Presseerklärung vom 20.03.2018

 kaffeewandel

 

"Bleib deinem Becher treu"

Becheraktion

Becheraktion

 

Gestaltungsrichtlinie für die Außenbewirtschaftung in der Mannheimer City als PDF

 

Mannheimer Shopping-Guide

Shopping Guide

 

MVV startet "E-Roller für alle!"

Ab Anfang Juni stehen 20 Fahrzeuge mit Elektroantrieb in Mannheim zur Miete bereit - "Elektromobilität ist ein Erfolgsfaktor der Energiewende"

Zur Pressemeldung - MVV Aktion Elektro Roller

E Roller 470x257 HEADER PRESS

 

Rituals, Pandora und Gero: drei Neueröffnungen auf den Planken

Auf den ehemaligen Flächen der Imbisskette Pizza Hut und der Santander-Bank im Quadrat P3 wurden jetzt drei Geschäfte neu eröffnet bzw. erweitert.

Das traditionsreiche Mannheimer Schuhhaus Leone, das in P3 bisher mit KAOS by Gero Mure eher flippige Schuhkreationen für junge Mode anbot,

präsentiert an diesem Standort nun auf einer um 450 Quadratmeter vergrößerten Fläche sein Konzept Gero für Alltagsmode. Der holländische

Kosmetikanbieter Rituals hat in P3 nach seiner Filiale in O6, 9 auf einer Fläche von rund 180 Quadratmetern sein zweites Geschäft in Mannheim etabliert.

Die Marke ist von fernöstlichen und orientalischen Kulturen inspiriert. Dritter im Bunde ist das dänische Unternehmen Pandora. Die Schmuckkette,

die vor allem mit ihren Armbandanhängern sehr erfolgreich ist, hat eine Fläche von 70 Quadratmeter in der Immobilie angemietet.

Der Pandora Franchise-Concept Store in P5, 7 wurde geschlossen.

 

So lecker waren die Planken noch nie: Neugestaltung startet mit
Riesenkuchen

 

Film zum Spatenanstich (RNF)

Die berühmte Einkaufs- und Flaniermeile in der Mannheimer Innenstadt ist ein wichtiger Lebensmittelpunkt für Mannheimer wie auch für viele Menschen aus dem weiten Umkreis. Jeden Monat zieht es Tausende Besucher hierher – nicht nur wegen der üppigen Shopping-Möglichkeiten: Die Planken sind ein Ort für Neues und Begegnungen – der ideale Startpunkt für eine Entdeckungstour in die Mannheimer Quadrate. Pünktlich zum 1. März startete die Stadt Mannheim gemeinsam mit der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) und MVV Energie eines der wichtigsten Stadtentwicklungsprojekte der kommenden Jahre: Die Planken werden abschnittsweise saniert und neugestaltet.
 
Zum Auftakt versüßten die Bauherren heute gemeinsam mit der Werbegemeinschaft Mannheim City e.V. und der Stadtmarketing Mannheim GmbH mit einer Kuchen-Aktion vor dem Infobüro Planken 2019 die Neugestaltung der Planken. Fast fünf Quadratmeter leckerer Biskuit mit einer Füllung aus Schoko- und Vanillecreme standen dazu bereit. Die Planken – zum Anbeißen! Geprägt auf die Fondant-Ummantelung des riesigen Planken-Kuchens waren die Bauabschnitte der kommenden 24 Monate optisch erkennbar. An einem Ende stand – wie sollte es anders sein – das Mannheimer Wahrzeichen, der Wasserturm: ganz aus Schokolade. Bürger, Kunden und Besucher waren eingeladen, sich ein Stück Planken 2019 schmecken zu lassen.
 
Parallel dazu sind die Arbeiten bereits seit einer Woche planmäßig im Gange. Aktuell wird der alte Pflasterbelag der Planken im Baufeld vor D 1 aufgebrochen. Nachdem die rnv bereits in der letzten Woche die Fahrleitungen entlang der gesamten Planken abgebaut hat, werden derzeit die Stadtbahngleise vor P 7 entfernt. Währenddessen ist MVV Energie unter der Erde im Einsatz: Am Plankenkopf sowie im Bereich zwischen O 3/4 und P 3/4 legt sie Fernwärme- und Wasserleitungen um.
 
Planken 2019 – neuer Glanz für Mannheims Mitte
 
„Mit der Neugestaltung der Planken stärken wir Mannheim in der Außenwirkung nicht nur als Wirtschaftsstandort, sondern wir stärken zudem die Attraktivität der Mannheimer Einkaufs- und Flaniermeile und damit die Aufenthaltsqualität in der Innenstadt“, so Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz, der den Planken-Kuchen feierlich anschnitt. Auch Dr. Georg Müller, Vorstandsvorsitzender von MVV Energie, freute sich auf die modernisierte Einkaufsmeile: „Die neuen Planken werden Mannheim als Einkaufsstadt zukunftsorientiert weiter aufwerten. Das gilt für die innovative und attraktive Gestaltung über der Erde ebenso wie für die moderne Infrastruktur darunter. Mit einer zuverlässigen Versorgung sind und bleiben wir ein starker und kompetenter Partner für unsere Privatkunden, für Handel, Gewerbe und Gastronomie.“

Das Herz Mannheims – immer erreichbar
 
Während der Gleiserneuerung von März bis November 2017 fahren keine Stadtbahnen durch die Planken. Das Einkaufen, Arbeiten und Feiern in den Planken geht jedoch auch während der Neugestaltung weiter: Denn alle Geschäfte, Wohnhäuser und öffentlichen Einrichtungen bleiben einfach erreichbar – mit der Stadtbahn, dem Fahrrad, zu Fuß oder mit dem Auto.
Dabei bringt die rnv ihre Fahrgäste auch weiterhin zum Paradeplatz und zum Wasserturm – und damit direkt an die Planken. Für die Zukunft wird die Anbindung an den ÖPNV weiter verbessert – unter anderem durch barrierefreie Haltestellen.
 
„Dann heißt es eintreten, statt einsteigen: Mit den barrierefreien Haltestellen sind die Planken künftig noch bequemer mit der Bahn erreichbar“, betonte Marcus Geithe, Geschäftsführer MVV GmbH. Über die aktuellen Änderungen im Linienverkehr werden die Fahrgäste auf vielfältigen Wegen informiert: Flyer mit Fahrgastinformationen sind an zentralen Haltestellen in Mannheim, DB-Bahnhöfen und öffentlichen Einrichtungen erhältlich. Informationen befinden sich außerdem auf den Displays aller Ticketautomaten im Stadtgebiet Mannheim sowie in den Fahrgastvitrinen an den Fahrgastunterständen. Per Internet sind die Informationen über www.rnv-online.de sowie über www.mannheim-planken.de abrufbar.
 
Immer informiert – Bürger, Kunden und Gewerbetreibende im Blick
 
Wie werden die neuen Planken aussehen? Wann wird vor meiner Haustür gebaut? Antworten auf diese und weitere Fragen zur Neugestaltung der Planken erhalten Bürger, Kunden und Gewerbetreibende auf der Homepage www.mannheim-planken.de und im Infobüro Planken 2019 in O 2. Vor Beginn eines jeden neuen Bauabschnittes werden außerdem für die dort angrenzenden Einzelhändler individuelle Informationsveranstaltungen angeboten. „Mannheim ist die Einkaufsstadt in der Metropolregion Rhein-Neckar und ist weit über die Grenzen für seine besonders leistungsfähigen Einzelhandelsbetriebe bekannt. Die neuen Planken sorgen dafür, dass der City-Handel auch in Zukunft eine wichtige Säule der Mannheimer Wirtschaft bleiben und die Innenstadt weiter mit Leben erfüllen kann. Dank der engen Abstimmung mit allen Beteiligten, sehen wir der Bauphase mit großem Optimismus entgegen“, so Manfred Schnabel, Präsident Handelsverband Nordbaden.
 
Informationen unter: www.mannheim-planken.de oder im Infobüro Planken 2019 in O 2 (Seite in Richtung Planken), Öffnungszeiten: Di 10 bis 14 Uhr, Do 14 bis 18 Uhr, Sa 11 bis 15 Uhr
 
 
Dies ist eine gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Mannheim, Rhein-Neckar-Verkehr GmbH und MVV Energie.
 
Bildmaterial steht unter w w w. mannheim. de zur Verfügung.
 
Pressekontakt:
Stadtmarketing Mannheim GmbH I Carolin Bison I E 4, 6 I 68159 Mannheim I Tel.: 0621 15667322 I E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Neuen Planken 2019

Die Arbeiten zur Neugestaltung der Planken starten im März 2017 und dauern bis zum Frühjahr 2019
Während dieser Zeit bleiben alle Geschäfte, Cafés, Arztpraxen und öffentlichen Einrichtungen in den Planken
durchgängig erreichbar.


Detaillierte Informationen zu Ablauf und Stand der Neugestaltung finden Sie auf: www.planken-mannheim.de
Im Info-Büro-Planken 2019 in O 2, 1-10 berät Sie Herr Gerhard Lakus vor Ort.
Sie erreichen Ihn auch unter der 0621 465-2121 ode per E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

PLANKEN 2019 Infoflyer
Info als PDF




Mitgliederaktionen
 

„Sicherheitscontainer“ am Paradeplatz – Sichtbare Anlaufstelle für Bürgerinnen und Bürger

Zum Artikel

dsc00310ed

dsc00306ed


 

Breite Straße - Ihr Gewinn, Aktion der Webegemeinschaft Mannheim 

Breite Straße Ihr Gewinn

Artikel als Beilage vom Mittwoch, den 23.11.2016

Bericht Breite Straße






images/Aktionsbündnis_zum_Tag_des_Denkmals.pdf


Mitgliederaktion Buch "Mannheimer Couch" im Mannheimer Morgen

 Mannheimer-Couch

Beitrag im MannheimerMorgen vom 09. Dezember 2011



60 Jahre Werbegemeinschaft Mannheim City - Feier am 02.07.2013 mit dem Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz

 60-Jahre-MGLV-im-MM
Beitrag im Mannheimer Morgen


Andreas Hilgenstock

Geschäftsführender Gesellschafter Engelhorn Mannheim

DIE BÜHNE DER STADT – ZUR BEDEUTUNG DES EINZELHANDELS IN DER CITY

Meine sehr verehrten Damen und Herren, ich freue mich, dass Sie mir heute abend die Gelegenheit geben, meinen Standpunkt zur Situation von Handel und Stadt darzulegen !

„Wenn es Mannheim gut geht, geht es Engelhorn gut, und wenn es Engelhorn gut geht, geht es auch Mannheim gut.“ Verstanden habe ich diesen Satz meines Großvaters erst, als ich in der eigenen Firma war.

Städte haben sich immer aus Handelsplätzen heraus entwickelt und eigentlich sind sie nichts anderes als erweiterte Marktplätze mit einem Plus an Lebensgefühl und Kultur. Die gemeinsame Zugkraft von Produkt und Erlebnis sorgt in den Städten und im Handel für die Besuchsströme, die so wichtig sind wie das Blut für den Organismus.

Aber die Frequenzen in allen Städten sinken teils drastisch, viele Einzelhändler mussten bereits für immer die Tore schließen. Woran liegt das?

Wir haben eine robuste Konjunktur, die Beschäftigung ist auf einem Höchststand, die Steuereinnahmen liegen auf Rekordniveau, die Haushaltslage ist gut wie lange nicht mehr, die Kassen unserer Sozialsysteme sind so voll, dass keiner mehr über Reformen nachdenkt, und vor allem: Die Verbraucherstimmung ist so gut wie seit 6 Jahren nicht, und dieses freundliche Konsumklima wird sich - trotz hoher Energiekosten - halten, wenn die Steuern moderat bleiben.

Also, warum kommen immer weniger Kunden in unsere Städte?
weiterlesen

 

 

 

Die nächste Veranstaltung
nächste Veranstaltung